Hatha Yoga

Ist eine Form des Yoga, bei der durch körperliche Übungen (Asanas), Atemübungen (Pranayama) und Mediation, ein Gleichgewicht für Körper und Geist angestrebt wird. Durch das Halten der Übungen stärken wir die Energie im Körper. Hatha wird auch als Begriff entgegengesetzter Energien bezeichnet. Die Silbe „Ha“ steht für Sonne (Kraft, erhitzend), die Silbe „tha“ steht für Mond (Stille, kühlend). Genauso gilt: heiß und kalt, männlich und weiblich, positiv und negativ oder Yin und Yang – Ziel ist die Einheit von Körper und Geist.

Ashtanga Vinyasa Yoga

Ist ein Prinzip, welches auf Hatha Yoga Übungen basiert und mit dynamischen Elementen ergänzt wurde. Durch den Flow kommt man mit der Atmung schnell auf einen energetischen Höhepunkt, welcher der Meditation ähnelt und zur geistigen Entspannung führt.

Mein Yoga

ist ein Mix aus Ashtanga Vinyasa und Hatha Yoga. Durch meine Begegnungen mit anderen Stilen habe ich meine eigene Unterrichtsform entworfen, die unterschiedlichste Elemente enthält. Neben klassischen Yogaformen lasse ich auch Grundübungen aus Sport, Pilates und sogar Tanz miteinfließen.
Es ist mir wichtig, nicht nur das Prinzip des Gleichgewichts von Körper und Geist herzustellen, sondern auch die Hingabe und Freude an Yoga und Bewegung zu vermitteln.

Hatha Yoga

Ist eine Form des Yoga, bei der durch körperliche Übungen (Asanas), Atemübungen (Pranayama) und Mediation ein Gleichgewicht für Körper und Geist angestrebt wird. Durch das Halten der Übungen stärken wir die Energie im Körper. Hatha wird auch als Begriff entgegengesetzter Energien bezeichnet. Die Silbe „Ha“ steht für Sonne (Kraft, erhitzend), die Silbe „tha“ steht für Mond (Stille, kühlend). Genauso gilt: heiß und kalt, männlich und weiblich, positiv und negativ oder Yin und Yang – Ziel ist die Einheit von Körper und Geist.

Ashtanga Vinyasa Yoga

Ist ein Prinzip, welches auf Hatha Yoga Übungen basiert und mit dynamischen Elementen ergänzt wurde. Durch den Flow kommt man mit der Atmung schnell auf einen energetischen Höhepunkt, welcher der Meditation ähnelt und zur geistigen Entspannung führt.

Mein Yoga

ist ein Mix aus Ashtanga Vinyasa und Hatha Yoga. Durch meine Begegnungen mit anderen Stilen habe ich meine eigene Unterrichtsform entworfen, die unterschiedlichste Elemente enthält. Neben klassischen Yogaformen lasse ich auch Grundübungen aus Sport, Pilates und sogar Tanz miteinfließen.
Es ist mir wichtig, nicht nur das Prinzip des Gleichgewichts von Körper und Geist herzustellen, sondern auch die Hingabe und Freude an Yoga und Bewegung zu vermitteln.

Termin vereinbaren

Anfragen